Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Ähnliche Praktikumsstellen:

Beschreibung

Im Schwerpunkt Rohr- und Kanalservice kontrollieren Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice z.B. die Abwasserkanäle von Privathäusern auf undichte Stellen oder Verunreinigungen. Dazu verwenden sie Spezialkameras. Mit Hilfe ferngesteuerter Roboter dichten sie Schadstellen ab. Im öffentlichen Kanalnetz führen sie regelmäßige Inspektionsgänge durch, prüfen Wände, Rohre, Einleiter, Becken und wasserführende Rinnen auf Dichtheit und veranlassen notwendige Reparaturen. Im Schwerpunkt Industrieservice entleeren, reinigen und warten sie Pumpanlagen, Tanks, Tankwagen und Abfüllanlagen in Industriebetrieben, aber auch Gär- und Getränkebehälter. Mit Spezialgeräten wie Hochdruckwasser- oder Vakuumsauggeräten entfernen sie Rückstände, Ablagerungen oder Verunreinigungen und entsorgen diese fachgerecht.

Anforderungen

  • Neigung zu praktisch zupackender Tätigkeit
  • Neigung im Umgang mit technischen Geräten/Maschinen

Bewerbungsform

  • E-Mail
  • Telefon
  • Postalisch

Praktikumsort

Erstellt am Donnerstag, 07 November 2013 | Zuletzt geändert am Dienstag, 26 November 2013

Filter

Volltextsuche

Sie wollen Praktikumsplätze anbieten?

Hier geht's lang

Das Ausbildungsportal Oberhausen

Zur Seite

Tipps

Hier findest du Tipps, wie du dich richtig für dein Praktikum bewirbst!

Hier geht's lang

Berufsfelderkundungen werden im Rahmen des neuen Übergangssystems in Nordrhein-Westfalen eingeführt

logo nrw kaoaWeitere Informationen

Ein Projekt des

jupa icon

In Kooperation mit

wfo icon

Gefördert von

nrw icon